Zuletzt gesehener Film

Page 12 of 14 Previous  1 ... 7 ... 11, 12, 13, 14  Next

View previous topic View next topic Go down

Re: Zuletzt gesehener Film

Post by Lupo on Tue Mar 08, 2016 3:56 pm

JohnO wrote:Der macht Spaß!

Meinst du die Killer Clowns from outer space?

Den Titel kannte ich schon länger und dachte immer "Dämlicher Scheiß, den ich sicher NICHT sehen muss"

Nach dem Trailer dachte ich "Lustiger Scheiß, den ich unbedingt sehen MUSS"

Die Szene wo der Schatten-Dino die Zuschauer frisst, ist großes Kino. Very Happy
avatar
Lupo

Posts : 469
Join date : 2015-04-03

View user profile

Back to top Go down

Re: Zuletzt gesehener Film

Post by JohnO on Tue Mar 08, 2016 4:25 pm

Jaha. Ich hatte vor Jahren mal auf Facebook gefragt, was ich noch schauen soll an Horror-Filmen, weil ich da gerade im Zombie-Schlamm steckte und was frisches brauchte. Eine der Empfehlungen war halt KKfoS. Und da habe ich wieder festgestellt, das es halt oft die Filme sind, die man auf die lange Bank schiebt, die nachher Spaß machen.
avatar
JohnO
Admin

Posts : 163
Join date : 2015-04-02

View user profile http://mitternachtskino.forum-free.org

Back to top Go down

Re: Zuletzt gesehener Film

Post by Lupo on Tue Mar 08, 2016 4:50 pm

Ich bin ja "ein Kind der 80er" und denke oft "kenne ich doch alles aus dem Jahrzehnt" und freue mich dann sehr, wenn ich doch noch auf etwas stoße, was ich nicht kenne und was auch noch viel Spaß verspricht.
avatar
Lupo

Posts : 469
Join date : 2015-04-03

View user profile

Back to top Go down

Re: Zuletzt gesehener Film

Post by Reefer Sutherland on Wed Mar 30, 2016 7:36 pm

"Star Wars: Das Erwachen der Macht"

Ich hatte mich eigentlich geweigert den Film zu sichten.
Daran war nicht mal der Film schuld, sondern diese abartig penetrante Werbemachinerie.
Egal wo ich war, der Film hat mich verfolgt.
Wenn man einen Großteil seiner Internetzeit in Filmforen oder auf Filmseiten rumhängt, ist das weniger verwunderlich, nech?
Damit habe ich auch kein Problem.
Schlimm wird es, wenn du durch die Stadt läufst, und der Film dich versucht an jeder Ecke zu ködern: Komm schon...kauf mich....spüre die Macht!
Plakate, überdimensionierte Poster, Lego, Spielzeug, noch mehr Spielzeug, noch viel mehr Spielzeug. Magazine, Hefte, Comics.
Da lässt sich der Penny Markt um die Ecke natürlich nicht lumpen und zieht kräftig mit. Du gehst zum Kiosk und kaufst dir ein Päckchen Tabak, das Kind vor dir kauft sich irgend ein Star Wars Heft mit irgend einem Star Wars Gimmick.

Wie dem auch sei...
Ich persönlich konnte mit "Star Wars" nie wirklich was anfangen, obwohl das eigentlich genau meine Tasse Tee sein sollte, da ich die 80er liebe.
Als kleiner Stöpsel fand man die Filme sicherlich ganz toll und supercool und hassenichtgesehen. Im Alter von 6-8 findet man aber eine ganze Menge superduper und abgefahren. Und ständig fetzt was neues.
Mit manchen Sachen beschäftigt man sich dann was länger (was dann auch über Jahre gehen kann - Actionfiguren!), mit anderen Sachen beschäftigt man sich dann weniger, weil man dafür nicht das nötige Interesse aufbringt.
"Star Wars" war so gesehen für mich immer etwas, was die anderen Kinder, Jugendlichen und späteren Erwachsenen mehr gefeiert haben als ich.

Als "Episode 1" ins Kino kam muss ich so 14 oder 15 gewesen sein.
Der Film wurde auf meiner damligen Schule von allen Seiten gefeiert, auch sämtliche Klassenkameraden waren schwer angetan.
Mich hatte der Film aber absolut nicht gereizt. Ich war zu dem Zeitpunkt mehr auf "Starship Troopers", "Scream", "From Dusk till Dawn" und tastete mich langsam dem Medium Film an.
Gesehen hat man "Episode 1" dann trotzdem. Auch die nachfolgenden 2 Episoden. Hatte ich mit denen Spass? Ich sach ma so, würdest du meinen Gesichtsausdruck jetzt sehen, der wahrlich Bände sprechen würde, dann wäre ein höfliches NÖ noch die nette Spitze des Eisbergs.

Jut. Jetzt habe ich allgemein n bisschen über Star Wars gequatscht, und euch ein wenig von meiner Sichtweise vertellt.
Kommen wir zum Erwachen der Macht, über den ich jetzt aber keinen Wälzer schreiben werde.

Gesehen habe ich den Film im O-Ton.
Ob Englisch oder Deutsch macht da keinen Unterschied, denn die Dialoge sind whacker Pathos Kitsch.
Dafür gab es direkt 'ne Schelle vom Johnny Boy. Man bemängelt die Dialoge in Star Wars nicht, sacht er.
Ich tue es aber trotzdem. Aber am End, kann man auf das Geplapper auch einfach scheißen, da ich es jetzt nicht gravierend schlimm fand und das alles wohl in den Star Wars Filmen zum guten Ton gehört.
Darf man bei sowas über die darstellerichen Leistungen sprechen? Natürlich, sollte man auch. Denn "Das Erwachen der Macht" ist ein buntes Potpourri bestehend aus schlecht, absolutem overacting und 2-3 Lichtblicken.
Fand ich in der Hinsicht absolut ok. Erinnnert so auch an viele Horrorfilme. Seltsamer Vergleich, ich weiß.
Dafür macht der Film optisch so ziemlich alles richtig, was man nur richtig machen kann. Die Effekte sind erstklassiger Zucker. Cam und Schnitte sind großartig. Die Action macht im Sinne der Nonsense Action spass!
Da möchte man fast meinen, dass die Macher schon ein wenig fun hatten und jetzt nicht ständig auf die Dollars geschaut haben, die sie durch den Film verdient haben. Wodurch letzten Endes Diseny jedoch den meisten Spass dran hat.

Um es kurz zu machen: Ich hatte hier über 2 Stunden lang doch recht annehmbares Entertainment geboten bekommen. Hat hier und da ein wenig fun gemacht, manchmal haben die Augen auch "Boah!" gesagt, ist jetzt aber nichts, wobei ich in die Hände klatschen würde.
"Star Wars" bleibt weiterhin wie Kaffe für mich.

6.5/10




avatar
Reefer Sutherland

Posts : 587
Join date : 2015-04-03
Location : R'lyeh

View user profile

Back to top Go down

Re: Zuletzt gesehener Film

Post by Reefer Sutherland on Sat Apr 02, 2016 11:52 am

"Dark was the Night"

Oh Weh!
Der Film ist das Paradebeispiel dafür, das ein völlig verhunztes Ende fast den ganzen Film zerstört.
Und was habe ich die ersten 2/3 des Film gefeiert.
Ohne Hektik baut der Film hier konstant Spannung auf und verzichtet auf übliche Jump Scares.
Die Atmosphäre ist eisig und tight.
Die Bedrohung bekommt man, bis auf das völlig whacke Ende, nie ganz zu Gesicht. Es wird immer nur schemenhaft angedeutet, oder man erhascht mal einen flüchtigen Blick im Dunkeln.
Auch die Film interne Creature Legend wird ordentlich und ohne großes Brimborium erzählt.
Dazu verfügt der Film mit Kevin Durand über einen erstklassigen Darsteller.
Man möchte fast in die Hände klatschen, weil man vermutet, gerade eine kleine feine Perle zu sichten, die so ziemlich alles richtig macht.
Und dann tritt der Film sich in den letzten 10-15 Minuten nur noch permanent selbst in die Fresse und man möchte fast nicht glauben, wie die großartigen ersten zwei Drittel des Films durch solch einen Haufen scheiße von Ende kaputt gemacht werden.
Damn! Es ist zum heulen.

5/10
avatar
Reefer Sutherland

Posts : 587
Join date : 2015-04-03
Location : R'lyeh

View user profile

Back to top Go down

Re: Zuletzt gesehener Film

Post by Lupo on Sat Apr 02, 2016 4:24 pm

Reefer Sutherland wrote:
Die Bedrohung bekommt man, bis auf das völlig whacke Ende, nie ganz zu Gesicht.

Ist bei Night of the Demon genau so, und damalige Kritiker haben damit gehadert.

Apropos: Der Film kommt in diesem Monat heraus in der Reihe "Galerie des Grauens".
Das Problem, die sind dort immer scheiß teuer. Entweder man schnappt sofort zu, oder kann den wenn überhaupt dann nur noch für ein vermögen kaufen.

Was genau lief denn im letzten Teil schief, dass es den Film ruiniert hat?
avatar
Lupo

Posts : 469
Join date : 2015-04-03

View user profile

Back to top Go down

Re: Zuletzt gesehener Film

Post by Reefer Sutherland on Sat Apr 02, 2016 6:08 pm

Zum einen ist das Monster gegen Ende mehrmals sichtbar, was einfach nach ultra schlechtem CGI aussieht, zum anderen ist die letzte Szene quasi sowas wie ein Aufruf für einen zweiten Teil.
Passt alles nicht in den Film.

avatar
Reefer Sutherland

Posts : 587
Join date : 2015-04-03
Location : R'lyeh

View user profile

Back to top Go down

Re: Zuletzt gesehener Film

Post by Lupo on Sat Apr 02, 2016 6:18 pm

Ah, verstehe. Mit einem Aufruf zu einem zweiten Teil hätte ich persönlich kein Problem, aber doofe CGI Monster sind....äh ....doof, ja.
Dann lieber nicht ganz zeigen.
Das war bei Night of the Demon zum Glück ein wenig anders, weil das Monster richtig bös war.
avatar
Lupo

Posts : 469
Join date : 2015-04-03

View user profile

Back to top Go down

Re: Zuletzt gesehener Film

Post by Reefer Sutherland on Sat Apr 02, 2016 7:51 pm

Den brauche ich!!
Ne Ahnung was die Version zum Start ungefähr kosten wird?
avatar
Reefer Sutherland

Posts : 587
Join date : 2015-04-03
Location : R'lyeh

View user profile

Back to top Go down

Re: Zuletzt gesehener Film

Post by Lupo on Sat Apr 02, 2016 8:26 pm

Das Einstiegsgebot liegt bei 24,99Euro.
http://icatchermedia.de/epages/55133b9d-0ac5-4283-a6ed-a02f38f08fc4.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/55133b9d-0ac5-4283-a6ed-a02f38f08fc4/Products/G0001
Im Gegensatz zu anderen neupreisen wird der in einem halben Jahr nicht für 9,99Euro zu haben sein, sondern vielleicht für 50 oder 70 Euro

Gib mal bei ebay Galerie des Grauens ein, dann wirst du sehen, wohin die preisliche Reise gehen wird.

Ich bin ja auch schwer am Überlegen......
avatar
Lupo

Posts : 469
Join date : 2015-04-03

View user profile

Back to top Go down

Re: Zuletzt gesehener Film

Post by Reefer Sutherland on Sat Apr 02, 2016 10:06 pm

Grad mal nachgeschaut.
Im Großen und Ganzen ist das alles preislich noch halbwegs vertretbar, da es sich vermutlich um ein kleines Label und 'ner nicht so großen Stückzahl handelt.
Dennoch ist das für Leute wie uns 'ne preisliche Ebene, die man nicht mal eben so aus dem Ärmel bezahlt.
Anderer Seits bin ich hin und wieder auch gerne bereit ein wenig mehr für 'nen Film auszugeben, wenn es sich dabei um 'ne wirklich schöne Veröffentlichung handelt.

Werde wohl nächsten Monat keine Games kaufen und mir dann das "The Resurrected" Mediabook zulegen, wenn das nicht schon ausverkauft ist.
"Night of the Demon" wäre dann meine 2.Wahl für 'ne teuere Film-Anschaffung.
avatar
Reefer Sutherland

Posts : 587
Join date : 2015-04-03
Location : R'lyeh

View user profile

Back to top Go down

Re: Zuletzt gesehener Film

Post by Lupo on Sat Apr 09, 2016 5:50 pm

Killer Klowns from outer space

GEIL

7,895645678/10



Killer Klowns from outer space


Aliens, die wie Klowns aussehen landen mit ihrem Raumschiff, das wie ein Zirkus aussieht in der Nähe einer Stadt. Und machen sich alsbald daran die Menschen an Board zu holen – als Reiseproviant oder so.
Was für ein durchgeknallter Riesenspaß, da ist wirklich von allem etwas dabei. Feinstes 80er Jahre Flair, die Pärchen, die in einer ruhigen Ecke parken, die Kleinstadt, die Farben. Dann kommen die Klowns, die wenn sie einfach so rum laufen, ein wenig albern aussehen, aber durchaus fies und bedrohlich wenn sie ihre Beißerchen zeigen. Die Innendekors des Raumschiffes und die „Kokon-Todesstrahlen“ sind direkt aus einem Candy-store aus der Hölle geklaut, so quietschbunt, dass man beim Zusehen Augenkaries bekommt. Könnte so aber auch in einer Emma Peel Folge der Serie „Mit Schirm, Charme und Melone“ zu sehen gewesen sein. Und dann gibt es auch noch wirklich fiese Szenen und Momente. Als der Klown den einen Polizisten als Handpuppe benutzt z.B. Der Score kann tatsächlich auch etwas, vor allem da, wo er sich ernst nimmt und auf bedrohlich macht.
Und wenn man die Farbe rausnimmt, könnte das tatsächlich eine verschollene perle aus den späten 50er Jahren sein. Der geilste Film, den Ed Wood nie gedreht hat, gewissermaßen.
Und was ist mit Titten, höre ich euch fragen?
Nix is mit Titten, das ist, wenn man das so sehen möchte, dann aber auch das Einzige Manko des Films. Aber was soll's, bei Ed Wood gab es auch nie Titten zu sehen
Ich freue mich schon auf die letzten 20 Minuten heute Abend.

7,5/10
avatar
Lupo

Posts : 469
Join date : 2015-04-03

View user profile

Back to top Go down

Re: Zuletzt gesehener Film

Post by Lupo on Sat Apr 09, 2016 5:52 pm

Lupo wrote:Killer Klowns from outer space

GEIL

7,895645678/10



Killer Klowns from outer space


Aliens, die wie Klowns aussehen, landen mit ihrem Raumschiff, das wie ein Zirkus aussieht, in der Nähe einer Stadt. Und machen sich alsbald daran die Menschen an Bord zu holen – als Reiseproviant oder so.
Was für ein durchgeknallter Riesenspaß, da ist wirklich von allem etwas dabei. Feinstes 80er Jahre Flair, die Pärchen, die in einer ruhigen Ecke parken, die Kleinstadt, die Farben. Dann kommen die Klowns, die wenn sie einfach so rum laufen, ein wenig albern aussehen, aber durchaus fies und bedrohlich wenn sie ihre Beißerchen zeigen. Die Innendekors des Raumschiffes und die „Kokon-Todesstrahlen“ sind direkt aus einem Candy-store aus der Hölle geklaut, so quietschbunt, dass man beim Zusehen Augenkaries bekommt. Könnte so aber auch in einer Emma Peel Folge der Serie „Mit Schirm, Charme und Melone“ zu sehen gewesen sein. Und dann gibt es auch noch wirklich fiese Szenen und Momente. Als der Klown den einen Polizisten als Handpuppe benutzt z.B. Der Score kann tatsächlich auch etwas, vor allem da, wo er sich ernst nimmt und auf bedrohlich macht.
Und wenn man die Farbe rausnimmt, könnte das tatsächlich eine verschollene Perle aus den späten 50er Jahren sein. Der geilste Film, den Ed Wood nie gedreht hat, gewissermaßen.
Und was ist mit Titten, höre ich euch fragen?
Nix is mit Titten, das ist, wenn man das so sehen möchte, dann aber auch das einzige Manko des Films. Aber was soll's, bei Ed Wood gab es auch nie Titten zu sehen
Ich freue mich schon auf die letzten 20 Minuten heute Abend.

7,5/10
avatar
Lupo

Posts : 469
Join date : 2015-04-03

View user profile

Back to top Go down

Re: Zuletzt gesehener Film

Post by JohnO on Sat Apr 09, 2016 6:41 pm

yeah!
avatar
JohnO
Admin

Posts : 163
Join date : 2015-04-02

View user profile http://mitternachtskino.forum-free.org

Back to top Go down

Re: Zuletzt gesehener Film

Post by Reefer Sutherland on Sat Apr 09, 2016 6:48 pm

Klingt super.
avatar
Reefer Sutherland

Posts : 587
Join date : 2015-04-03
Location : R'lyeh

View user profile

Back to top Go down

Re: Zuletzt gesehener Film

Post by Lupo on Sat Apr 09, 2016 7:47 pm

Yeah!
avatar
Lupo

Posts : 469
Join date : 2015-04-03

View user profile

Back to top Go down

Re: Zuletzt gesehener Film

Post by Reefer Sutherland on Wed Apr 13, 2016 12:41 am

"The Trust"

Einen Trailer zum Film habe ich nicht gesehen, den Film allerdings im O-Ton.

Der Film hat einige abgrundtiefe Logiklöcher, die in vielen anderen Filmen absolut tödlich wären.
Bestes Beispiel: das plötzliche knowhow von Cage. Plan durchziehen und so.
Was allerdings auch 'nen hübschen Cage Ausraster inklusive 'nen Cage Memes würdigen Satz inne hat: "I've got an idea....but it's a little bit whacky."
Oder die Sache mit dem Streifenwagen Cop, oder die Sache mit dem Telefon.
Wenn für mich aber alles andere mehr als klar geht, und mich das Teil dabei noch überrascht, weil diverse Szenen ganz anders ablaufen, wie man sie sich wenige Sekunden vorher noch im Kopfkino ausgemalt hat.....
UND .....allgemein aus einer zu Beginn, recht lockerflockig erzählten Chose, plötzlich eine unberechenbare Kiste wird, die selbst mit dem Ende-Ende (Film zu Ende, war fies, aber jetzt wird alles wieder irgendwie gut. Ende./Ende-Ende ist dann mehr so: nee, wird's doch nicht. Gibt keine Pfannkuchen.) noch 'ne schöne Kirsche auf's Sahnehäubchen setzt, ja....dann kann ich sowas mit schmackes verkraften.

Cage liefert hier ein gewohnt gutes Schauspiel ab und tickt gegen Ende kurz richtig aus, und zeigt allein in der "Open the Door" Szene, was für eine Macht der Mann auch heute noch als Schauspieler ist.
Das ist Kunst und pures Können. Jeglichen Kommentar von Overacting verbitte ich mir hier, sonst Schelle.
Frodo spielt auch mit. Der harmoniert ganz gut mit'm Cage.
Frodo und ich sind übrigens gleich groß.

Falls du demnächst in der Videothek unterwegs bist, lauf nicht dran vorbei.

8/10
avatar
Reefer Sutherland

Posts : 587
Join date : 2015-04-03
Location : R'lyeh

View user profile

Back to top Go down

Re: Zuletzt gesehener Film

Post by Lupo on Wed Apr 13, 2016 4:34 pm

Reefer Sutherland wrote:Jeglichen Kommentar von Overacting verbitte ich mir hier, sonst Schelle.

Ach, wer würde denn Cage mit overacting in Zusammenhang bringen? Laughing


Reefer Sutherland wrote:
Falls du demnächst in der Videothek unterwegs bist, lauf nicht dran vorbei.

Ja, okey, aber um was geht's eigentlich?
Irgendwas mit Cops, oder?
avatar
Lupo

Posts : 469
Join date : 2015-04-03

View user profile

Back to top Go down

Re: Zuletzt gesehener Film

Post by Reefer Sutherland on Wed Apr 13, 2016 6:50 pm

Yo. Beide spielen Cops in Las Vegas. Eher dully Cops, statt bad guys.
Beide haben irgendwie Wind von 'ner fetten Beute mitbekommen, und wollen dann 'nen Safe knacken.
avatar
Reefer Sutherland

Posts : 587
Join date : 2015-04-03
Location : R'lyeh

View user profile

Back to top Go down

Re: Zuletzt gesehener Film

Post by Lupo on Wed Apr 13, 2016 7:33 pm

Ah okey, bin ich im Bilde.


Reefer Sutherland wrote:Den brauche ich!!
Ne Ahnung was die Version zum Start ungefähr kosten wird?

Ich hoffe, du hast ihn schon.
Jetzt´bekommt man ihn nur noch für viel Geld oder gleich gar nicht....

http://icatchermedia.de/epages/55133b9d-0ac5-4283-a6ed-a02f38f08fc4.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/55133b9d-0ac5-4283-a6ed-a02f38f08fc4/Products/G0001


Preis auf Null gesetzt, bedeutet wohl: Gibt nichst mehr zu verkaufen....

Shit, habe auch zu lange gehadert.
avatar
Lupo

Posts : 469
Join date : 2015-04-03

View user profile

Back to top Go down

Re: Zuletzt gesehener Film

Post by Reefer Sutherland on Wed Apr 13, 2016 7:42 pm

Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad
avatar
Reefer Sutherland

Posts : 587
Join date : 2015-04-03
Location : R'lyeh

View user profile

Back to top Go down

Re: Zuletzt gesehener Film

Post by Lupo on Sun Apr 17, 2016 11:09 am

Reefer Sutherland wrote:Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad

Naja, bei Amazon bekommt man das immer noch halbwegs günstig (32 Euro) für Blue ray und DVD.

Wir können natürlich Halbe Halbe machen, du bekommst die Blue ray, ich die DVD. Very Happy
avatar
Lupo

Posts : 469
Join date : 2015-04-03

View user profile

Back to top Go down

Re: Zuletzt gesehener Film

Post by Lupo on Sun Apr 17, 2016 11:09 am

Lupo wrote:
Reefer Sutherland wrote:Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad

Naja, bei Amazon bekommt man das immer noch halbwegs günstig (32 Euro) für Blue ray und DVD.

http://www.amazon.de/Fluch-D%C3%A4monen-DVD-Blu-ray-Limited/dp/B01D2M8KEU/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1460884071&sr=8-5&keywords=night+of+the+demon

Wir können natürlich Halbe Halbe machen, du bekommst die Blue ray, ich die DVD.  Very Happy

Shit, quote statt edit angeklickt.......
avatar
Lupo

Posts : 469
Join date : 2015-04-03

View user profile

Back to top Go down

Re: Zuletzt gesehener Film

Post by Lupo on Sun Apr 17, 2016 11:10 am

Night of the Demon oder Der Teufel tanzt weiter



Ein Prof. will mit 5 Studenten einen Bigfoot finden. In einem Waldgebiet in dem er den Bigfoot vermutet, gab es einige brutale Morde, die der Prof. dem Bigfoot zuschreibt. Dabie trifft man auf einen Einsiedler und eine Einsiedlerin, eine Satanssekte und natürlich auf den Bigfoot.
Ein durchwachsenes Werk, das seine Hoch und Tiefpunkte hat. Der Score schwankt zwischen ganz cool und ziemlichem overacting. Wobei man sagen muss, dass die overacting Passagen auch ihren wilden Charme haben. Die Story ist simpel, bekommt am Ende noch ein überraschendes surplus und eine Biest-Mensch-Vergewaltigung. Die Schauspieler sind mau bis okey. Womit der Film wirklich punkten kann, ist sein Blut und Gore Gehalt. Da wird für 1980er Verhältnisse ganz ordentlich rumgesaut.. Für 80er Nostalgiker und Backwood-Slasher Fans einen Blick wert, auch wenn der Film sicher kein Geheimtipp ist.

6/10
avatar
Lupo

Posts : 469
Join date : 2015-04-03

View user profile

Back to top Go down

Re: Zuletzt gesehener Film

Post by Reefer Sutherland on Mon Apr 25, 2016 8:34 pm

Ich setz den mal mit auf die Liste!



"The Witch"

Letzten Herbst habe ich beim rumstöbern auf youtube den Trailer zum Film gefunden.
Mehr Teaser als Trailer hat die Vorschau recht wenig gespoilert, sondern einen absolut großartigen Vorgeschmack auf die Atmosphäre des Films gegeben. Und die war schmutzig, kalt, finster und verdammt creepy.
Der Trailer hatte mich sowas von!
Weitere News (außer das Boxoffice Einspiel), Reviews und co. habe ich mir verkniffen. Dennoch habe ich am Rande mitbekommen, dass der Film wohl bei einem Großteil des Publikums durchgefallen ist.

Holladiewaldfee!
Erwähnte ich schon, dass ich Hexen mag? Ich mag das Thema, besonders in Horrorfilmen. Und seien wir mal ehrlich....Horrorfilme über oder mit Hexen sind jetzt eher weniger den Markt am überschwemmen.
Auch wenn ich mich jetzt wiederhole, aber ich halte nach wie vor auf dem Gebiet "The Blair Witch Project" für den Lord auf dem Thron.
Zwischen "The Witch" und "The Blair Witch" Project gibt es diverse Parallelen (nicht nur der Hexen Thematik wegen), die ich hier aber nicht näher erläutern kann, da ich sonst zuviel spoilern würde.

"The Witch" hat absolut gehalten, was der Trailer damals versprochen hat.
Ich denke mal, dass die Masse sich hiermit schwer tun wird, aus dem einfachen Grund, da es sich hierbei nicht um einen effekthascherischen Flick handelt, der außer Jump Scares en mass wenig bis gar nichts zu bieten hat.
"The Witch" ist fast schon oldschool. Der Film besteht fast nur aus Atmosphäre (die ungemein creepy ist) und arbeitet sehr mit dem Score, der extrem pervers ist (im absolut bestem Sinne!). Der Soundeinsatz dürfte für viele auch als zu penetrant empfunden werden, im Sinne von weniger ist mehr.
Doch manchmal ist mehr, einfach mehr. Und wenn die Sounduntermalung dich schon ängstigt, was kann daran falsch sein, wenn sie in den richtigen Szenen noch mehr für Unheil sorgt?
Wenn ein Film schon mit seinem Score arbeitet, dann sollte das auch ein unheimlicher Sound sein, und nicht ein absolut alles übertönendes Brimborium, das mehr kaputt macht, als wirkt.
Mit anderen Worten: der Sound in "The Witch" ist so absoluter Zucker, dass sich mir permanent 'ne Entenpelle auf dem ganzen Körper ausgebreitet hat. Und bildlich dazu dieser völlig finstere Wald, der als komplette Bedrohung dargestellt wird, in dem eine Hexe hausen könnte.
"The Witch" macht seeeeehr viel richtig. Noch schöner, der Film biedert sich gar nicht erst an. Der Film sagt nicht von sich: Hey, seht her. Ich bin voll der krasse Schocker. Der Film sagt eher von sich: Hey, ich bin auch da. Auch wenn mich die meisten vielleicht nicht so recht mögen werden, gibt es immer noch einen kleinen Prozentsatz der mich mögen wird, weil ich den jenigen eine Heidenangst eingejagt habe.
Hey, hallo "Witch". Ich gehöre zu diesem kleinen Kreis, die dich toll finden, weil du mir angenehmes muffensaussen verpasst hast.
Vor allem die eine Szene als......oder als ......och menno.
Erzähl ich stattdessen noch kurz wie super der Cast war. Cast war super.
Und wie heftig tief Ralph Ineson's Stimme im O-Ton ist. Seine Stimme ist eindeutig der großte Bruder von Groot. Hin und wieder hatte ich bei dem Dude aber Verständigungsprobleme, da die zum Teil schon sehr auf deepes Cockney Englisch abzielt. Cockney klingt trotzdem nice.

Goiler Film! So muss Horror!!

9/10
avatar
Reefer Sutherland

Posts : 587
Join date : 2015-04-03
Location : R'lyeh

View user profile

Back to top Go down

Re: Zuletzt gesehener Film

Post by Sponsored content


Sponsored content


Back to top Go down

Page 12 of 14 Previous  1 ... 7 ... 11, 12, 13, 14  Next

View previous topic View next topic Back to top

- Similar topics

 
Permissions in this forum:
You cannot reply to topics in this forum